.

Juni 2018

Algerische Bauwirtschaft zieht an – SITP bietet die passende Plattform

Algerien, das größte Land Afrikas, ist bekannt für seine ausgedehnten Erdöl- und Erdgasvorkommen. Die Überschüsse aus dem Ölgeschäft fließen derzeit in eine massive Modernisierung und Erweiterung der Infrastruktur des Landes. Davon profitiert natürlich besonders die Baubranche: Rund 70 Prozent der Investitionen im Rahmen des algerischen Wirtschaftsförderungsprogramms sind für große Infrastrukturprojekte im Straßen- und Schienennetz, den Wohnungsbau und den Aus- und Aufbau öffentlicher Einrichtungen geplant. Dabei spielen Importe eine große Rolle: Bei Baumaschinen und Baufahrzeugen beispielsweise werden rund 85 Prozent des Bedarfs aus dem Ausland eingeführt.

Dieses Potenzial erkennen inzwischen auch immer mehr Firmen aus dem Ausland, darunter viele kleine und mittelständische Unternehmen. Als wichtigste Plattform für die Bau- und Infrastrukturbranche gilt die internationale Fachmesse SITP (Salon International des Travaux Publics), um in Algerien Kontakte zu öffentlichen und privaten Geschäftspartnern zu knüpfen. Dort dreht sich fünf Tage lang alles um Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbau und die entsprechende Ausrüstung. In diesem Jahr findet die Messe in Algier vom 21. bis 25. November 2018 statt. Partner der Veranstaltung ist das algerische Bauministerium, das unter anderem die Planungen öffentlicher Projekte vorstellt.

Gute Kontakte zu den zuständigen Ministerien sind in Algerien entscheidend, wenn es um die Anbahnung von Aufträgen geht, die häufig im Rahmen politischer Besuche erfolgen. Anmeldungen für die SITP sind ab sofort möglich. Internationaler Partner der Fachmesse ist die IMAG GmbH, eine Tochtergesellschaft der Messe München, die Firmen bei ihrem Messeauftritt in Algerien unterstützt. Unternehmen aus Deutschland haben darüber hinaus die Möglichkeit, auf einem offiziellen deutschen Gemeinschaftsstand auszustellen, der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert wird. Weitere Informationen und Anmeldeunterlagen für die SITP 2018 gibt es unter www.salontp.com.   

IMAG GmbH
Die IMAG, ein Tochterunternehmen der Messe München GmbH, organisiert eigene Messen sowie Messebeteiligungen für öffentliche und private Auftraggeber weltweit. Seit ihrer Gründung im Jahr 1946 in München war die IMAG an über 5.000 internationalen Ausstellungen beteiligt. Jährlich umfasst das Portfolio der IMAG etwa 30 Messen in rund 20 Ländern insbesondere in den Branchen Automobile, Nutzfahrzeuge und Zulieferindustrie; Baumaschinen, Baumaterialien und Bergbau; Produktionsmaschinen und weitere Industrien; Umwelttechnologie und Analytik.

 



.

News

307 exhibitors from ten countries presented their portfolio at about 14,500 square meters. Find the complete closing report here.

Furthermore: The German Pavilion got visited by young academics: Students of the University of Algiers came to inform themselves about German products and techniques!

SITP 2018 - university visit (preview)

SITP 2018 - Turnkey Stand Package Preview - click here!

Click and have a look:
Our turnkey SITP stand package persuades by an elaborate concept and top quality.
Apply now and benefit from a successful trade fair presence.

.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler